All eine

All eine

 

 

Ich bin so ganz alleine auf der Großen
weiten Welt da ward ich heftig traurig

Als sich mir das Lieben wohlerhofft
ganz plötzlich zugesellt von Freude

Ganz beglückt bin ich ein Lebender
allüberall entzückt  Die Welt ist jetzt

Auch ganz und stimmig denn jedes
ist geliebt So lebe ich mein Leben

Denn wenn Du dieses hast bist Du
gar reich an Wonne und an Segen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

One Response »

  1. Pingback: All eine — hansjoachimantweiler | haluise

Kommentar verfassen