Tag Archives: Vergebne Liebesmüh

Vergebne Liebesmüh

Vergebne Liebesmüh

 

 

Die gibt Es nicht
Denn lieb haben strengt an
Und lieb sein ermüdet nur
Lieben geschieht erfrischt
Von sich abmühen keine Spur

Und wenn ein Dichter
Nie vernommen
All sein Schaffen Altpapier
Vernichtet und verbrannt

Doch ist die Erde hell und lichter
Da Sie Ihn hat allein erkannt
Und wo der Gärtner Rosen schneidet
Der Winzer seinen Weinstock stutzt

Erwächst der Blüte duftig Schönheit
Die Traube voll und süß
Sind Tautropfen nur Tränen
Eines Glückes unbekannten Schmerz